Die BILD hat seit einigen Monaten verschiedene Produkte unter dem “Volks-Label” auf den Markt gebracht, unter anderem auch eine Volks-Zahnbürste. Diesmal hat sich BILD mit Dell einen Partner für das Volks-Notebook gesucht.

Dell M90 © Flickr.com / reitveld

Dell M90 © Flickr.com / reitveld

Das standardmäßge Volks-Notebook bietet mit der Intel Pentium T4200-CPU, die mit 2x 2,0 Gigahertz getaktet ist, eine ordentliche Ausstattung, die für die meisten Anwendungsbereiche ausreichen sollte. Dazu gesellen sich 4 Gigabyte DDR2 Arbeitsspeicher mit 800 Megahertz Taktung sowie eine 320 Gigabyte Festplatte, die mit 5400 Umdrehungen pro Minute läuft. In diesem beiden Bereich ist das Volks-Notebook sehr gut ausgestattet und der Speicher reicht bei den meisten Anwendern für mehrere Jahre aus.    [...mehr]


Dass neue Android-Geräte auf den Markt kommen sollen, das ist nicht neu. Neu ist aber, dass man mittlerweile wohl weiß, wan welche Android-Smartphones von T-Mobile erscheinen sollen. Diese Information geht es aus einem Zeitplan hervor, der erst vor kurzem im Internet gefunden wurde.

New Android Smartphones © TmoToday.com

New Android Smartphones © TmoToday.com

Durch ein Leak bei T-Mobile USA geriet der Zeitplan an verschiedene Blogs, unter anderem Tmotoday und Cellphonesignal. Selbstverständlich waren die Bilder des Zeitplans sehr schnell im Internet zu finden und dürften Android-Fans die nächsten Smartphones mit dem Betriebssystem von Google ankündigen.    [...mehr]


Schon Audrey Hepburn trug sie – die schwarzen Ballerinas zum kleinen Schwarzen – ein Klassiker, der wohl nie aus der Mode kommen wird.

[...mehr]


Der iMac von Apple ist nicht nur wegen seiner Software sehr beliebt, sondern auch weil er viel Platz auf dem Schreibtisch spart, da man kein Gehäuse mehr aufstellen muss. Beim iMac befinden sich nämlich Monitor und Gehäuse in einem.

iMac © Flickr.com / Yeray Hernández

iMac © Flickr.com / Yeray Hernández

Dieses Erfolgsrezept von Apple greift der renommierte Hardware-Hersteller Shuttle auf und hat seinen X5000TA vorgestellt. Der PC von Shuffe sieht dabei nicht nur gut aus, sondern bietet auch im Innern ansprechende Werte, die zumindest für die Büroarbeit und weitere einfache Tätigkeiten ausreichen.    [...mehr]


Das Betriebssystem Android, das von Google entwickelt und für Smartphones konzipiert wurde, wird oft als das beste OS (Operating System) für Smartphones bezeichnet. Bislang gibt es nur das T-Mobile G1 als Android-Handy auf dem Markt, allerdings wird sich dieser Umstand bald ändern.

Android & Puppy © Flickr.com / jyri

Android & Puppy © Flickr.com / jyri

Denn der namhafte Handyhersteller Samsung hat ein Smartphone entwickelt (Name des Gerätes: Samsung i7500), das auf das Android-Betriebssystem von Google zurückgreift. Bereits im Juni soll das Samsung-Handy in Deutschland auf den Markt kommen und dürfte als Konkurrenz zum ersten Android-Handy T-Mobile G1 und dem Apple-Smartphone iPhone geplant sein.    [...mehr]


Das von vielen gelobte Betriebssystem für Handys, nämlich Google Android, ist bislang nur auf dem T-Mobile G1 erhältlich, allerdings haben schon einige andere namhafte Hersteller ebenfalls Handys basierend auf der Android-Plattform angekündigt. Doch erst einmal bringt HTC den Nachfolger des G1 auf den Markt.

T-Mobile G1 © Flickr.com / modenadude

T-Mobile G1 © Flickr.com / modenadude

Da das HTC Magic, so der Name des Nachfolgers, nicht über T-Mobile sondern diesmal über Vodafone vertrieben wird, heißt es natürlich nicht T-Mobile G2, sondern eben HTC Magic. Mit diesem Gerät hofft Google auch in Deutschland großen Erfolg zu haben, da das G1 in den USA um einiges erfolgreicher war als hierzulande.    [...mehr]


Netbooks sind seit gut mehr als einem Jahr voll im Trend und an Universitäten und in Cafés sieht man immer mehr Menschen, die mit einem Netbook herumlaufen. Deshalb dürfte es nicht verwundern, dass viele Hersteller etwas vom Kuchen des Erfolges abhaben wollen.

Den neuesten Gerüchten zufolge möchte auch Apple in Kürze ein Netbook auf den Markt bringen, um auch in dieser Sparte erfolgreich zu sein. Allerdings gibt es einige Unterschiede zu einem handelsüblichen Netbook.    [...mehr]


Eine Sonnenbrille – beziehungweise – am besten mehrere Brillen sollte man zum Sommerstart besitzen. Denn dieses Jahr hat man die Qual der Wahl zwischen zahlreichen schönen Sonnenbrillen.

[...mehr]


Philips hat sein neues Bluetooth Headset vorgestellt. Das kabellose stylische Headset verfügt über eine ausgeklügelte Sensor-Technik, die eine Bedienung zum Kinderspiel macht.


Eine leichte Berührung genügt und das Tapster Bluetooth Headset wechselt vom MP3-Player zum eingehenden Anruf auf dem Handy. Die berührungsemfpfindlichen Sensoren an der Oberfläches des Headsets machen es möglich.    [...mehr]


In Deutschland gibt es immer mehr Barcamps und Treffen, die sich an Blogger richten, die dort Informationen austauschen und sich privat kennenlernen können. Wenn man auch darüber hinaus den Kontakt aufrecht erhalten wollte, dann musste man für gewöhnlich Visitenkarten oder Ähnliches austauschen.

Poken © doyoupoken.com

Poken © doyoupoken.com

Dank der Erfindung eines Schweizer Unternehmens dürften die Visitenkarten auf Barcamps bald der Vergangenheit angehören. Natürlich ist hier die Rede von den sogenannten Poken, die auf den ersten Blick sehr stark an Tamagotchis erinnern, nur dass die Poken nicht in der Form eines Eis sondern in der Form von Tieren bzw. anderen Wesen zu haben sind.    [...mehr]


Seite 32 von 37« Start...1020...3031323334...Ende »